HOCHFREQUENZ-SCHMERZTHERAPIE

HOCHFREQUENZGENERATOR FÜR DIE SCHMERZTHERAPIE

Der RF-Generator zur Schmerztherapie überträgt einen schwachen Hochfrequenzstrom über eine isolierte Nadel, um den Nerv zu deaktivieren, der für das Senden von Schmerzsignalen an das Gehirn verantwortlich ist. Mit dem einfach zu bedienenden digitalen Generator können standardmäßige RF-, gepulste RF-, mehrfache RF- und gekühlte RF-Verfahren sowie eine intradiskale Läsionierung und Annuloplastik durchgeführt werden. Mit einem grafischen Echtzeit-Display ist der V4-Generator zur Schmerztherapie für die zukünftige Aufrüstung auf neue Technologien ausgelegt.

  • Leistungsstark – Mit einem 50-Watt-RF-Motor kann der Generator durchschnittlich 12,5 Watt an vier Kanäle oder 16,7 Watt an drei Kanäle abgeben.
  • Vielseitig – Das Multi-RF-Modul kann mit jeder Kanülengröße oder Spitzenlänge verwendet werden, um eine bis vier Läsionen zu erzeugen.
  • Plug and Play – Die Systemeinstellungen brauchen nicht in Abhängigkeit von der Anzahl der verwendeten Sonden geändert zu werden. Stecken Sie einfach eine, zwei, drei oder vier Sonden ein. Das System erkennt die Anzahl und passt sich automatisch an.

WIEDERVERWENDBARE UND EINWEG-RF-SONDEN

Langlebige und wiederverwendbare Standard-RF-Sonden gibt es in einer Vielzahl von Längen und Durchmessern. Die wiederverwendbaren Sonden sind zur einfachen Erkennung des Durchmessers farblich gekennzeichnet und können dampfsterilisiert werden. Unsere sterilen Einwegsonden sind in verschiedenen Längen und Durchmessern erhältlich und verfügen über ein ausreichend langes Verbindungskabel, um eine Handhabung außerhalb des sterilen Bereichs zu ermöglichen.

  • Erhältlich mit einem Durchmesser von 18, 20, 21 und 22 AWG
  • Erhältliche Längen: 50 mm, 54 mm, 100 mm, 145 mm, 200 mm
  • Farblich gekennzeichnet für eine einfache Identifikation, damit die Sonden zur genauen und präzisen Läsionsbildung mit einer Kanüle der passenden Größe verwendet werden.

RF-KANÜLE

Die RADIOPAQUE* Kanüle bietet eine verbesserte Visualisierung während der Positionierung und damit eine gezielte Behandlung. Das Platinband am distalen Ende der aktiven Spitze definiert unter Fluoroskopie die tatsächliche Läsionsstelle.

HOCHFREQUENZ-SONDENKITS

Die Sondenkits zur Schmerztherapie enthalten:

  • RF-Sonde
  • Schutzhülse
  • Verbindungskabel
  • Autoklavengehäuse

References:

Dreyfuss P, Halbrook B, Pauza K, Joshi A, McLarty J, Bogduk N. Efficacy and validity of radiofrequency neurotomy for chronic lumbar zygapophysial joint pain. Spine 25(10), 1270-1277 (2000).
Alle verschreibungspflichtigen Medizinprodukte bergen inhärente Risiken. Indikationen, Vorsichtsmaßnahmen, Warnhinweise und weitere relevante Informationen entnehmen Sie bitte der vollständigen Gebrauchsanweisung.