CORTRAK* 2 ENTERALES ZUGANGSSYSTEM (EAS)

EFFIZIENTE ERNÄHRUNG FÜR BESSERE ERGEBNISSE

CORTRAK* 2 ENTERALES ZUGANGSSYSTEM (EAS)

CORTRAK* 2 ermöglicht es Ihnen, die Sondenplatzierung direkt am Patientenbett ohne Röntgenstrahlen zu bestätigen und Ihre Patienten zeitnah zu ernähren.

Ein elektromagnetischer Fühler bietet Echtzeitinformationen über der Platzierung der Sondenspitze innerhalb der Anatomie des Patienten.

Die Bildschirmvisualisierung bietet sofortiges Feedback zur Sondenplatzierung, wodurch die Notwendigkeit einer Bestätigung durch Röntgen verringert oder eliminiert wird.

Mit CORTRAK* 2 können Sie:

  • Falsch platzierte Sonden sofort identifizieren
  • Komplikationen wie eine Platzierung in der Lunge minimieren
  • Die Patientenversorgung verbessern
  • CORTRAK* 2 ermöglicht es Ihnen, die Platzierung von Ernährungssonden zu kontrollieren und so zur erfolgreichen Genesung Ihrer Patienten und zu einem optimalen BehandLungenergebnis beizutragen.

CORMAN* SCHULungenMODUL FÜR DIE PLATZIERUNG VON NASOGASTRALEN/NASOINTESTINALE SONDEN

Das CORMAN* SchuLungenmodell unterstützt die Schulung in der Platzierung von nasogastrischen und nasointestinalen Sonden. Seine anatomischen Merkmale sind:

  • Offener Mund
  • Beweglicher Kopf
  • Lungen
  • Magen
  • Dünndarm
  • Geteiltes Nasenseptum
  • Entfernbare „Haut“
  • Pylorus